ROT UND GRÜN - DER SONDERFALL HIV | Trailer Deutsch

Ein Film von
Pascal Wasinger und Ervan Rached

Drei Menschen, 20, 50 und 65 Jahre alt verbringen ein Wochenende zusammen in einem abgelegenen Hotel in den Alpen. Sie haben die eine Gemeinsamkeit, dass sie alle mit dem HI-Virus leben.
30 Jahre nach Entdeckung des Virus, lotet „ROT UND GRÜN - DER SONDERFALL HIV“ die Verhältnisse, Emotionen und die gesellschaftlichen Auseinandersetzungen aus, welche diese Krankheit weltweit zu einem Hauptthema der Gesundheitspolitik gemacht haben.

Trotz hochwirksamer Therapien bleibt die Achtlosigkeit in der Gesellschaft dem Umstand gegenüber, dass eine HIV-Infektion in der Tat eine behandelbare chronische Krankheit ist, aber zudem psychologische und gesellschaftliche Barrieren weiterbestehen. Deswegen ist HIV ein Sonderfall, der zwischen der Kluft erfolgreicher Therapie und alltäglichen Überlebens angesiedelt ist.

„ROT UND GRÜN“ verschafft einen intimen Einblick in Erfahrungen und Lernprozesse des Überlebens und in den persönlichen Mut betroffener Menschen.

„ROT UND GRÜN“ ist ein Dokumentarfilm, der die tiefen psychologischen und medizinischen Hintergründe von HIV/AIDS aus vielfältigen Perspektiven beleuchtet; eine emotionale Reise des Wissens über, aber auch der Anerkennung für alle HIV/AIDS Überlebenden in dieser Welt.

Mit:
Jennifer Annen
Helen Mauchle
Pierre Schommer

ZEITZEUGEN / FACHPERSONEN
Charles Clerc
Michèle Meyer
Stefan Nagel
Beate Schappach
Linus Jauslin
Ursula Genton
Bernard Hirschel
Caroline Suter

CREW

Regie
Pascal Wasinger

Kamera (Rahmenhandlung)
Nicolò Settegrana

Kamera (Interviews Fachpersonen/Zeitzeugen)
Pascal Wasinger

Kameraassistent
Thomas Brunner

Tontechniker/Musik
Lionardo Mendonça

Schnitt
Pascal Wasinger / Ervan Rached

Drohnenpilot
Florian Lotter (AeroPicture)

Lichtequipment
Dedotec Schweiz GmbH

Objektive
Light + Byte AG